Archiv für die Kategorie ‘Events’

Lesung: Mo Asumang – „Mo und die Arier“

Mittwoch, 22. November 2017

12. Sozialdemokratische Bildungsveranstaltung – Lesung mit Mo Asumang

„Mo und die Arier“ – (Nachholung für die im April ausgefallene Veranstaltung)

Rassismus ist eine Geißel der Gesellschaft, mit der – so scheint es – viele von uns zu leben gelernt haben, weil sie uns nicht persönlich betrifft, weil wir selber ja nicht rassistisch zu sein hoffen, der Rassismus ein Phänomen von Ewiggestrigen, von Vollpfosten war und bleibt, und es ohnehin eine Sisyphos-Arbeit ist, gegen die Dummheit der hässlichen Glatzköpfe mit ihren Runen-Tattoos, die – wie Die Ärzte in ihrem Lied „Schrei nach Liebe“ treffend formulieren – ihren Selbsthass auf andere projizieren, anzugehen. Die Zahlen aus Statistiken zu rassistisch motivierten Gewalttaten, die nur den Schluss zulassen, dass in diesem Land Teile der Bevölkerung regelmäßig einer besonderen Variante terroristischer Gewalt ausgesetzt sind, nehmen wir mit einer erstaunlichen Gelassenheit hin.

Dabei ist Rassismus keineswegs ein Privileg eines ungebildeten Mobs. Wir begegnen überall absichtlichen oder unabsichtlichen übelsten, beleidigenden Ausgrenzungen von Menschen, und sind selbst nicht gefeit davor, Menschen, die anders sind als wir, reserviert und mit Vorbehalten zu begegnen.

Aber wie ist es, wenn man selbst von Rassismus betroffen ist? Wie fühlt sich das an, wenn man ausgegrenzt wird, wenn ein äußeres Merkmal, eine Herkunft, dazu führt, dass Menschen, die einen gar nicht kennen, sogar den Tod wünschen.

Mo Asumang ist das passiert und sie reagierte mit Angst. Wie sie mit dieser Angst umging und umgeht, auf welchen Weg sie sich mit dieser Angst im Bauch machte, das ist Gegenstand ihres Buchs „Mo und die Arier“.

Auf ihren Weg nimmt sie uns ein Stück mit in der 12. Sozialdemokratischen Bildungsveranstaltung, Lesung mit Mo Asumang,

Einführung: Staatsministerin Aydan Özoguz, MdB

Sonntag, 26.11.2017, 11:30 Uhr Stadtteilschule Bergstedt, Volksdorfer Damm 218

Eintritt 10 EUR, Schüler und Studenten 5 EUR, Vorverkauf ab 46.KW, Buchhandlung Ida von Behr, Im Alten Dorfe 31, Hamburg-Volksdorf.

13. Mai: Knut Fleckenstein (Europawahl) und Anja Quast (Bezirkswahl) in Poppenbüttel

Freitag, 02. Mai 2014

OLYMPUS DIGITAL CAMERAInformationsveranstaltung der SPD Alstertal/Walddörfer im Hospital zum Heiligen Geist

Am Dienstag, den 13. Mai lädt die SPD Alstertal/Walddörferzu einer Infoveranstaltung zur Europa- und Bezirksversammlungswahl ein.

Gäste sind unter anderem der Hamburger Spitzenkandidat für die Europawahl und Europaabgeordnete Knut Fleckenstein und die Wandsbeker Spitzenkandidatin für die Bezirksversammlung, Anja Quast. Viele weitere Abgeordnete und Kandidatinnen und Kandidaten werden vor Ort sein und für Gespräche zur Verfügung stehen.

Moderation: Karin Timmermann (SPD-Bürgerschaftsfraktion)

Dienstag, den 13. Mai, von 15.00 bis ca. 16.30 Uhr

Im  Hospital zum Heiligen Geist, Festsaal

22391 Hamburg, Hinsbleek 11.

 

Neben Gesprächen über aktuelle Themen der Europa- und der Kommunalpolitik wird es bei Kaffee und Kuchen und Akkordeonmusik von Margot Schöneberg viele Gelegenheiten geben, sich auszutauschen.