Kandidaten für die Bürgerschaftswahl aufgestellt

Die Wandsbeker Sozialdemokratinnen und Sozialdemokraten haben ihre Kandidatinnen und Kandidaten in den vier Wandsbeker Wahlkreisen für die Bürgerschaftswahl 2020 aufgestellt. Zudem hat die Kreisdelegiertenversammlung ihre Nominierungen für die Landesvertreterversammlung der Hamburger SPD vorgenommen.

Im Wahlkreis 11 (umfasst die Stadtteile Wandsbek, Marienthal, Eilbek, Tonndorf und Jenfeld) wurde der Bürgerschaftsabgeordnete und Fachsprecher für Familie, Kinder und Jugend der SPD-Bürgerschaftsfraktion Uwe Lohmann auf Platz 1 der Wahlkreisliste gewählt. Ihm folgt auf Platz 2 die Vizepräsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft und schulpolitische Sprecherin der SPD-Fraktion Barbara Duden. Die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten in dem Wahlkreis sind: Cem Berk, Carolin Weinkauf, Patrick Martens, Rukiye Karakurt, Winfried Funk und Leni Melzer.

Im Wahlkreis 12 (umfasst die Stadtteile Bramfeld, Farmsen-Berne und Steilshoop) wurde die Bürgerschaftsabgeordnete und Fachsprecherin für Menschen mit Behinderung der SPD-Bürgerschaftsfraktion Regina Jäck auf den ersten Wahlkreislistenplatz gewählt. Ihr folgt der Bürgerschaftsabgeordnete und Radverkehrspolitische Sprecher der SPD-Bürgerschaftsfraktion Lars Pochnicht auf Platz 2 und der Bezirksabgeordnete Carsten Heeder auf Platz 3. Die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten sind: Sandra Wohlert, Tobias Saling, Susanne Kröger, Marcus Moser und Sebastian Hoffmann.

Im Wahlkreis 13 (umfasst die Stadtteile im Alstertal und den Walddörfern) tritt auf Platz 1 der SPD-Kreisvorsitzende und Senator für Finanzen und Bezirke Dr. Andreas Dressel an. Auf Platz wählten die Mitglieder die Fraktionsvorsitzende in der Bezirksversammlung Anja Quast. Auf Platz 3 wurde der Wahlkreis-Bürgerschaftsabgeordnete Dr. Tim Stoberock aufgestellt.

Die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten sind: Felice Lohmann, André Schneider, Kirsten Martens, Prof. Dr. Oliver Errichiello, Ulrike Hansen, Björge Köhler und Ruth Winterfeld.

Im Wahlkreis 14 – Rahlstedt wurde der Bürgerschaftsabgeordnete Ole Thorben Buschhüter auf Platz 1 gewählt. Auf Platz 2 folgt die Bürgerschaftsabgeordnete Astrid Hennies und auf Platz 3 der Bürgerschaftsabgeordnete Ekkehard Wysocki.

Die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten sind: Carmen Hansch, Erik Krüger, Marlies Riebe, Anthony Volkmann und Dr. Miriam Albers.

Im Wahlkreis 14 – Rahlstedt wurde der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bürgerschaftsfraktion und Vorsitzende des Verkehrsausschusses Ole Thorben Buschhüter auf Platz 1 gewählt. Auf Platz 2 folgt die Bürgerschaftsabgeordnete Astrid Hennies und auf Platz 3 der Bürgerschaftsabgeordnete und Vorsitzende des Innenausschusses Ekkehard Wysocki. Die weiteren Kandidatinnen und Kandidaten sind: Carmen Hansch, Erik Krüger, Marlies Riebe, Anthony Volkmann und Dr. Miriam Albers.


Die Kreisdelegiertenversammlung der Wandsbeker SPD nominierte am Wochenende folgende Kandidatinnen und Kandidaten für die Landesliste der Hamburger SPD: Anja Quast, Ekkehard Wysocki, Juliane Timmermann, Dr. Joachim Seeler, Sarah Mania, Matthias Albrecht, Dr. Miriam Albers, Andreas Ernst, Leni Melzer, Frank Donowitz, Ulrike Hansen, Ingo Freund und Felice Lohmann.

Zu den Aufstellungsergebnissen erklärt der Wandsbeker SPD-Kreisvorsitzende Senator Dr. Andreas Dressel: „Wir gehen mit motivierten Teams und erfahrenen Abgeordneten in den vier Wandsbeker Wahlkreisen und mit einem überzeugenden Personalangebot für die Landesvertreterversammlung der Hamburger SPD in den Bürgerschaftswahlkampf. Unser Ziel ist es, die beim letzten Mal errungenen Wahlkreismandate möglichst alle wieder zu erringen, damit die vor Ort gut vernetzten Abgeordneten ihre Arbeit in der nächsten Wahlperiode fortsetzen können. Als größter Kreisverband der Hamburger SPD haben wir dabei natürlich die ganze Stadt im Fokus, kämpfen aber auch für eine starke SPD in Wandsbek“.