Dies ist ein Beitrag von:

Finanzierung im Handstreich?

Finanzierung von Flutlichtanlagen noch schnell durch die Gremien geschleust

In der letzten Sitzung der Bezirksversammlung in der vergangenen Legislaturperiode hat die vormalige Mehrheitsfraktion noch rasch die Finanzierung einer Flutlichtanlage für den Meiendorfer Sportverein an der B75 durchgesetzt. Entgegen der guten Gepflogenheit, die Bedarfe bei allen Sportvereinen abzufragen und dann anhand einer Prioritätenliste die Mittel zu vergeben, wurde hier geradezu im Handstreich einem Sportverein die Finanzierung der Flutlichtanlage zugesichert.

Die SPD-Bezirksfraktion hat für die nächste Sitzung der Bezirksversammlung einen Antrag vorbereitet, der die Rücknahme dieses Beschlusses fordert und wirbt weiter für eine transparente Vergabe der zur Verfügung stehenden Mittel. Dazu Ortwin Schuchardt, der finanzpolitische Sprecher der SPD-Bezirksfraktion: „Für uns ist es wichtig, Klarheit darüber zu haben, wie die knappen finanziellen Ressourcen verteilt werden und dass es nachvollziehbare Kriterien für die Vergabe gibt.“

Scroll to Top