Dies ist ein Beitrag von:

Die SPD Wandsbek setzt auf Womanpower und nominiert Bundestagskandidatinnen für Wandsbek und Hamburg-Nord/Alstertal

Für die Bundestagswahl 2021 hat der Kreisvorstand der SPD Wandsbek am Montag, den 24.08.2020 die beiden Bundestagsabgeordneten Aydan Özoguz für Wandsbek und Dorothee Martin für Hamburg-Nord/Alstertal einstimmig wieder als Kandidatinnen für den Deutschen Bundestag nominiert. Aydan Özoguz ist seit 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages und vertritt den Wahlkreis Hamburg-Wandsbek seit 2013 als direkt gewählte Abgeordnete in Berlin. Dorothee Martin ist im Mai 2020 in den Deutschen Bundestag nachgerückt. Über die Kandidatenaufstellung entscheiden noch die jeweiligen Wahlkreiskreiskonferenzen der Partei, die im Herbst stattfinden werden.

Aydan Özoğuz
Aydan Özoğuz
Dorothee Martin

Dazu Dr. Andreas Dressel, Kreisvorsitzender SPD Wandsbek:

Andreas Dressel

„Wir setzen auf Womanpower! Wir freuen uns, dass mit Aydan Özoguz und Dorothee Martin zwei erfahrene Abgeordnete für die SPD antreten wollen. Aydan Özoguz ist seit 2009 Abgeordnete und hat den Wahlkreis Wandsbek seit 2013 zweimal hintereinander direkt gewonnen – wir unterstützen Aydan Özoguz mit aller Kraft dabei, den Wahlkreis zum dritten Mal direkt zu gewinnen.
Dorothee Martin ist seit Mai 2020 für Hamburg-Nord im Deutschen Bundestag und war bereits 2017 unsere Kandidatin für den Wahlkreis. Sie kennt den Wahlkreis, der acht Wandsbeker Stadtteile umfasst, bereits in- und auswendig. Unser Ziel ist, auch diesen Wahlkreis für die SPD zu gewinnen.“