Dies ist ein Beitrag von:

Vom Senegal in den Bundestag – Eine digitale Lesung mit Dr. Karamba Diaby MdB

Einladung zur digitale Lesung und Diskussion mit Karamba Diaby

Mit einem Stipendium kam Karamba Diaby in den Achtzigern vom Senegal in die DDR und promovierte über deutsche Schrebergärten.
Seit 2013 sitzt er als erster in Afrika geborener Schwarzer Mensch für die SPD im Deutschen Bundestag. Seine einzigartige Lebensgeschichte widerlegt so manches Klischee.

Unsere Wandsbeker Bundestagsabgeordnete Aydan Özoguz hat ihren Bundestagskollegen eingeladen, aus seinem Buch „Mit Karamba in den Bundestag“ zu lesen mit dem er Vorurteile ins Wanken bringt und etliche Formen des Alltagsrassismus in Deutschland entlarvt. Dabei verliert er nicht seinen Humor, sondern hält mit Überzeugung an seiner Vision einer offenen und zukunftsfähigen Gesellschaft fest.

Die Lesung findet digital statt. Karamba Diaby und Aydan Özoguz beantworten Ihre Fragen per Video am Donnerstag, den 18. Juni 2020 von 19.15 bis 20.15 Uhr auf dem Social Media Kanal von Aydan Özoguz unter www.facebook.com/AydanOezoguz/

Sie sind herzlich eingeladen.

Scroll to Top