Dies ist ein Beitrag von:

Wandsbek freut sich auf den „Hamburger Halbmarathon“

Gute Nachrichten für Hamburgs einwohnerstärksten Bezirk: Wandsbek bekommt eine Sportveranstaltung von überregionaler Bedeutung. Der „Hamburger Halbmarathon“ soll 2014 das erste Mal durch den sportbegeisterten Bezirk führen. Die rot-grüne Koalition in Wandsbek hatte Mitte 2012 angeregt, dass sich Bezirksamtsleitung und Fachbehörde für eine Verlegung einer Teilstrecke des „Haspa Marathon Hamburg“ nach Wandsbek einsetzen mögen. Das war jedoch wegen der Streckenführung nicht möglich. Dazu Anja Quast, Vorsitzende der SPD-Bezirksfraktion: „Unsere Botschaft, dass Wandsbek für ein sportliches Großereignis bereit steht und große Unterstützung von Bezirkspolitik und Verwaltung zu erwarten ist, ist angekommen. Darüber freuen wir uns sehr. Wir können attraktive, grüne Strecken und vorallem viele begeisterungsfähige Menschen in den Stadtteilen bieten.“

 

Mit der Marathon Hamburg Veranstaltungs GmbH konnte als Organisator des Ham-burg-Marathons und des Köhlbrandbrückenlaufs ein erfahrener Veranstalter gefunden werden. Der Lauf soll am 30. August 2014 mit rund 2.000 Startern stattfinden.

 

Susanne Zechendorf, Vorsitzende der Grünen-Bezirksfraktion ergänzt: „In der Vergangenheit beschränkten sich sportliche Großveranstaltungen in erster Linie auf die Innenstadt. Jetzt kann Hamburg zeigen, dass es mit dem grünen Bezirk Wandsbek noch viel mehr zu bieten hat.“

 

Der Halbmarathon wird eine Veranstaltung für alle Wandsbekerinnen und Wandsbeker sein. Neben Profis und erfahrenen Läufern sollen auch Einsteiger dabei sein. So können auch Staffeln gebildet werden, um die Distanz von 21,1 Kilometern zu meistern.

 

Der Halbmarathon ist dabei mehr als nur eine sportliche Veranstaltung. Die Wandsbeker, die 156 Sportvereine im Bezirk und auch die Firmen können zeigen, wie sportbegeistert sie sind. Anja Quast weiter: „Eine Laufveranstaltung lebt von der Begeisterung an der Strecke. Kreativität und Engagement sind gefragt, um den Halbmarathon zu einem großen Erfolg werden zu lassen. Wir sind überzeugt, dass der Hamburger Halbmarathon sich in unserem schönen Bezirk fest etablieren wird.“

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Scroll to Top