Sport

Kunstrasenplatz für den Hummelsbütteler Sportverein

Die rot-grüne Koalition hat beschlossen, 530.000 Euro aus dem Budget des bezirklichen Sportstättenbaus für den Umbau der Sportanlage des Hummelsbütteler Sportvereins von 1929 e.V. bereitzustellen. Außerdem sollen das Bezirksamt Wandsbek und das Fachamt Bezirklicher Sportstättenbau sich für die Finanzierung des Restbetrages von rund 270.000 Euro aus Landesmitteln einsetzen. Dem …

Kunstrasenplatz für den Hummelsbütteler Sportverein Weiterlesen »

Regionalliga-Fußball in Marienthal?

Rot-grün setzt sich für ein regionalligataugliches Stadion ein Der Wandsbeker Turn- und Sportverein Concordia e.V. soll Am Neumarkt 40 eine neue Sportanlage bekommen, weil der bisherige Standort Am Neumarkt 14 für den Wohnungsbau genutzt werden soll. Am neuen Standort soll eine moderne Bezirkssportanlage mit Kunstrasenplatz, Flutlichtanlage, Umkleidekabinen und Funktionsräumen …

Regionalliga-Fußball in Marienthal? Weiterlesen »

Modernisierung des Sportparks Friedrichshöh vom TSV Wandsetal

Der Beirat Bezirklicher Sportstättenbau hat in seiner Sitzung vom 2. Februar Mittel für die weitere Modernisierung des Sportpark Friedrichshöh bewilligt, dazu kommen bezirkliche Mittel. Mit den nun bewilligten Geldern können in diesem Jahr die Arbeiten für den zweiten Teil der Modernisierungsarbeiten im Sportpark Friedrichshöh beginnen, mit der Fertigstellung wird …

Modernisierung des Sportparks Friedrichshöh vom TSV Wandsetal Weiterlesen »

Wir schaffen ein neues Quartierszentrum an der Lienaustraße

Kultur, Sport, Wohnen, Soziales und Denkmalschutz zukunftsweisend miteinander verbinden Im Oktober 2020 hat die Bezirksversammlung den Startschuss für die Entwicklung an der ehemaligen Schule Lienaustraße zu einem attraktiven Quartierszentrum für Berne gegeben. Anschließend wurde zum Betrieb der Schule eine Vereinbarung mit den zivilgesellschaftlichen Akteuren und der zuständigen Fachbehörde sowie …

Wir schaffen ein neues Quartierszentrum an der Lienaustraße Weiterlesen »

Sportbilanz 2019 bis heute>

Mit guten und modernen Sportorten auch in Wandsbek fit für die Zukunft Hamburg investiert auch in der Krise große Beträge in die sportliche Infrastruktur. Seit Anfang 2019 wurden 127 öffentliche Sportanlagen für 265 Millionen Euro fertiggestellt oder befinden sich derzeit im Bau. Weitere 218 Baumaßnahmen für eine moderne öffentliche …

Sportbilanz 2019 bis heute> Weiterlesen »

Rasensportplatz in der Scharbeutzer Straße bekommt neue Drainage

Der große Rasensportplatz direkt im Jugendsportpark Rahlstedt bekommt eine neue Drainage, die Bauarbeiten sind gestartet und mit der Fertigstellung wird Anfang Juli gerechnet. Damit haben die Zeiten ein Ende, dass der Platz wegen gestautem Regenwasser nicht nutzbar war und der größte Rasensportplatz Hamburgs steht nach seiner Fertigstellung für viele …

Rasensportplatz in der Scharbeutzer Straße bekommt neue Drainage Weiterlesen »

Rot-Grün setzt sich für zukunftsfähigen SportCampus Oldenfelde ein

Für die kommenden zehn Jahre ist für Rahlstedt ein zusätzliches Schüleraufkommen von 25% prognostiziert. Die Rahlstedter Schulen haben sich darauf verständigt, dass der Schulstandort Oldenfelde mit Stadtteilschule und Gymnasium entsprechend ausgebaut werden wird, um die zu erwartenden neuen Schülerinnen und Schüler Rahlstedts aufnehmen zu können. Das bedeutet drei weitere …

Rot-Grün setzt sich für zukunftsfähigen SportCampus Oldenfelde ein Weiterlesen »

ParkSport in Wandsbek 2.0 – Mehr Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum schaffen

Die Ausweitung von Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum ist ein zentrales Anliegen der rot-grünen Koalition. Damit folgt die Koalition dem Wunsch der Bürger*innen nach neuen, freizugänglichen und attraktiven Sport-, Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten in Wohnortnähe. Auch für den Gesundheitssport für Senior*innen und Menschen mit Behinderung sollen nach dem Wunsch von rot-grün …

ParkSport in Wandsbek 2.0 – Mehr Bewegungsmöglichkeiten im öffentlichen Raum schaffen Weiterlesen »

Über 3,7 Millionen Euro für die Sanierung von Sportstätten in Wandsbek

Die Bundestagsabgeordnete für Hamburg-Wandsbek, Aydan Özoğuz (SPD), freut sich über den heutigen Beschluss des Haushaltsausschusses des Deutschen Bundestages, der eine Sanierung von zwei Sportstätten im Wahlkreis Wandsbek ermöglicht. Die Mittel in Höhe von 3,7 Mio. werden im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereich Sport, Jugend und …

Über 3,7 Millionen Euro für die Sanierung von Sportstätten in Wandsbek Weiterlesen »

Sportstättenbedarfsanalyse für Farmsen-Berne soll als Modell für andere Stadtteile dienen

Im Ausschuss für Soziales und Sport wurde kürzlich eine Analyse für den aktuellen Bedarf an Sportplätzen für den Stadtteil Farmsen-Berne vorgestellt. Die Analyse ist ein erster Baustein der kompletten Sportstättenanalyse für den Bezirk Wandsbek, die von der Bezirksversammlung vor gut einem Jahr in Auftrag gegeben worden war. Sukzessive werden …

Sportstättenbedarfsanalyse für Farmsen-Berne soll als Modell für andere Stadtteile dienen Weiterlesen »

Scroll to Top