Mobilität

Ziel unserer Verkehrspolitik ist eine gute Mobilität für alle. Wir wollen, dass der Anteil des Umweltverbunds, das sind Busse und Bahnen, Radfahrer und Fußgänger, am Gesamtverkehrsaufkommen deutlich steigt, aus umwelt- und klimapolitischen Gründen, aber auch damit das Autofahren für diejenigen, die darauf angewiesen sind oder nicht darauf verzichten wollen, wieder entspannter wird. Deshalb saniert die Stadt mit einem hohen Aufwand die Straßen, für gute Geh- und Radwege und für gute Fahrbahnen zum Auto-, Bus- und Radfahren sowie für den wichtigen Wirtschaftsverkehr.

Berner Heerweg mit Weitblick für die Zukunft planen

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 2. Mai 2022 | 2 Kommentare

Die Wandsbeker rot-grüne Koalition hat sich dafür ausgesprochen, dass die Planungen zum Umbau des Berner Heerweges weitergeführt werden sollen. Besonderes Augenmerk soll dabei auf die Koordinierung mit den Baumaßnahmen in den umliegenden Straßen gelegt werden, damit parallellaufende Straßenzüge nicht zeitgleich gesperrt werden. Dazu hat rot-grün einen Antrag in den …

Berner Heerweg mit Weitblick für die Zukunft planen Weiterlesen »

Flaniermeile Volksdorf startet zum Ende des zweiten Quartals 2022

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 21. Dezember 2021 | 0 Kommentare

Die Wandsbeker Bezirksversammlung hat am 16. Dezember beschlossen, dass im Rahmen des Pilotprojektes Flaniermeile Volksdorf im Volksdorfer Ortskern für acht Wochen erkundet wird, wie eine deutliche Reduzierung des Autoverkehrs von den Volksdorferinnen und Volksdorfern angenommen wird. Jetzt wurde bekannt, dass Stromnetz Hamburg im ersten Quartal umfangreiche Leitungsarbeiten im Volksdorfer …

Flaniermeile Volksdorf startet zum Ende des zweiten Quartals 2022 Weiterlesen »

Den Einsatz von Lärmblitzern prüfen

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 20. Dezember 2021 | 0 Kommentare

Eine wesentliche Lärmquelle in der Stadt ist der Lärm durch den Straßenverkehr. Insbesondere in den Städten wird die gesundheitliche Wirkung von Lärmbelästigungen bei vielen städtischen Maßnahmen mittlerweile regelhaft berücksichtigt. Auch Hamburg will etwas gegen Straßenverkehrslärm tun und hat deshalb einen Lärmaktionsplan beschlossen, der u.a. auch wirksame Maßnahmen gegen Straßenverkehrslärm …

Den Einsatz von Lärmblitzern prüfen Weiterlesen »

Parkplatz für Lastenräder vor der Bücherhalle einrichten

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 4. Juni 2021 | 0 Kommentare

Mobilität der Zukunft Bereits im Oktober letzten Jahres hat die rot-grüne Koalition die Umwidmung eines KFZ- Stellplatzes in der Amtsstraße vor der Bücherhalle in einen ausgewiesenen Parkplatz für Lastenräder im Regionalausschuss Rahlstedt beantragt. Der Antrag (Drs. 21-2194) konnte noch nicht umgesetzt werden, weil das entsprechende Verkehrszeichen noch nicht offiziell …

Parkplatz für Lastenräder vor der Bücherhalle einrichten Weiterlesen »

Für die Einrichtung einer Protected Bike Lane in der Wandsbeker Chaussee

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 2. Juni 2021 | 6 Kommentare

Vorausschauende Planung statt temporärer Schnellschüsse Der Ausschuss für Mobilität hat in seiner letzten Sitzung den rot-grünen Antrag (Drs. 21-3318) für die Umsetzung einer Protected Bike Line für die Wandsbeker Chaussee zwischen Hammer Straße und Wartenau beschlossen. Der Antrag geht zurück auf den Koalitionsvertrag von SPD und BÜNDNIS 90 / …

Für die Einrichtung einer Protected Bike Lane in der Wandsbeker Chaussee Weiterlesen »

Wandsbeks Zukunft gemeinsam gestalten – Online-Befragung ist am 22. Mai gestartet

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 25. Mai 2021 | 0 Kommentare

Wandsbek macht sich auf den Weg, ein strategisches Leitbild für seine Bezirksentwicklung zu erarbeiten. Die Perspektive: 2045 und darüber hinaus. Der Prozess startet mit einer öffentlichen Online-Beteiligung für die Wandsbeker Bürgerinnen und Bürger. Im ersten Schritt geht es um Wandsbek heute. Unter dem Motto „Was bewegt Wandsbek?“ findet ein …

Wandsbeks Zukunft gemeinsam gestalten – Online-Befragung ist am 22. Mai gestartet Weiterlesen »

Lärmschutzwände für die S4 begrünen!

Von Ulrike Nickel | 7. Mai 2021 | 0 Kommentare

Diesen Debattenantrag der SPD-Fraktion und der Fraktion Die Grünen hat die Wandsbeker Bezirksversammlung gestern beschlossen: Die DB Netz AG plant im Auftrag der Länder Hamburg und Schleswig-Holstein eine S- Bahnverbindung zwischen Hamburg-Hasselbrook und Bad Oldesloe als S4 (Ost). Für den ersten Planfeststellungsabschnitt bis zur Luetkensallee wurde bereits mit den …

Lärmschutzwände für die S4 begrünen! Weiterlesen »

Mehr Lebensqualität am Ring 2 – Versiegelte Fläche soll attraktive Grünfläche werden

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 26. Februar 2021 | 0 Kommentare

Schräg gegenüber des alten Wandsbeker Friedhofes, direkt am Ring 2, befindet sich auf dem Eckgrundstück Nordschleswiger Straße/ Walddörfer Straße seit Jahrzehnten eine Tankstelle. Nach geltendem Planrecht ist hier eine Grünfläche vorgesehen. Die rot-grüne Koalition will jetzt die Chance nutzen, hier eine öffentliche Grünfläche zu entwickeln, da der Pachtvertrag für …

Mehr Lebensqualität am Ring 2 – Versiegelte Fläche soll attraktive Grünfläche werden Weiterlesen »

Mehr Kurzzeitparkplätze für Wandsbek! Begrenzten Parkraum besser nutzbar machen

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 26. Februar 2021 | 2 Kommentare

Der aktuelle Wohnungsbauboom und die eingeleitete Verkehrswende in Hamburg verknappen den Raum für öffentliche Stellplatzflächen auch in Wandsbek zusehends. Viele Interessen müssen beachtet und in Einklang gebracht werden, was nicht immer möglich ist. Zudem führen geänderte Lebensgewohnheiten in unserer digitalisierten Gesellschaft, wie etwa das vermehrte Online-Bestellen von Waren, zu …

Mehr Kurzzeitparkplätze für Wandsbek! Begrenzten Parkraum besser nutzbar machen Weiterlesen »

Projekt autoarmes Volksdorf wird verschoben

Von SPD-Fraktion in der Bezirksversammlung Wandsbek | 15. Februar 2021 | 2 Kommentare

Im April letzten Jahres hat die Bezirksversammlung Wandsbek den Antrag der rot-grünen Koalition beschlossen, versuchsweise und zeitlich begrenzt das Projekt autoarmes Volksdorf in den Sommermonaten durchzuführen. Aufgrund der Corona-Pandemie kann die Bürgerbeteiligung zurzeit nicht so durchgeführt werden wie geplant. Das Projekt soll auf einen späteren Zeitpunkt verlegt werden. Peter …

Projekt autoarmes Volksdorf wird verschoben Weiterlesen »

Scroll to Top