Senior/innen

Seniorengerechtes Wohnen in Wandsbek

Rot-Grün hat Sachstand, Entwicklung und Ausblick im Blick Der Bezirk Wandsbek ist ein für alle Bevölkerungsgruppen attraktiver Stadtteil. Viele Familien mit Kindern ziehen hierher, beleben die Stadtteile immer wieder neu und tragen zu einer dynamischen Entwicklung unseres großen Bezirkes bei. Den größten Anteil an der Wandsbeker Bevölkerung haben Seniorinnen …

Seniorengerechtes Wohnen in Wandsbek Weiterlesen »

Seniorengerechtes Wohnen in Meiendorf weiterentwickeln und ausbaufähig gestalten

Seniorengerechtes Wohnen in Meiendorfweiterentwickeln und ausbaufähig gestalten In Meiendorf werden in den nächsten Jahren moderne senioren- und familiengerechte Wohnungen entstehen. Mit den Bebauungsplänen 137 und 138 werden in der Zellerstraße 310 barrierefreie Wohneinheiten für Senioren und vier Mehrfamilienhäuser mit bis zu 135 Wohneinheiten, die besonders für Familien geeignet sind, …

Seniorengerechtes Wohnen in Meiendorf weiterentwickeln und ausbaufähig gestalten Weiterlesen »

Rot-Grün setzt sich für Begegnungszentrum beim Hospital zum Heiligen Geist ein

Die rot-grüne Koalition in Wandsbek setzt sich dafür ein, dass das auf dem Gelände des Hospitals zum Heiligen Geist geplante Begegnungszentrum mit Bundesmitteln gefördert wird. Xavier Wasner, Regionalsprecher Alstertal der Wandsbeker SPD-Fraktion: „Das Begegnungszentrum für das Quartier Hinsbleek soll das Hobby&Treff ersetzen und auf größerer Fläche als bisher zu …

Rot-Grün setzt sich für Begegnungszentrum beim Hospital zum Heiligen Geist ein Weiterlesen »

SPD und GRÜNE unterstützen SAGA-Pläne am Nordlandweg

Neugestaltung nachhaltig, ökologisch und sozial realisieren Die Wohnanlagen der SAGA in Meiendorf sind in die Jahre gekommen und entsprechen nicht mehr den heute geltenden modernen Energiestandards, sind häufig nicht barrierefrei und die Grundrisse sind für jetzige Verhältnisse nicht mehr zeitgemäß. Weil eine Sanierung nicht sinnvoll ist, will die SAGA …

SPD und GRÜNE unterstützen SAGA-Pläne am Nordlandweg Weiterlesen »

Teilhabe von älteren Menschen am gesellschaftlichen Leben durch den Ausbau der digitalen Infrastruktur verbessern

In den letzten Monaten ist der Kontakt zu anderen Menschen erschwert worden, denn es gelten wegen des Covid-19-Virus besondere Hygienevorschriften. Insbesondere die zumeist älteren Bewohnerinnen und Bewohner von Pflegeheimen wurden von ihren gewohnten Kontakten abgeschnitten und konnten häufig nicht auf die technischen Hilfsmittel wie Internet, Videotelefonie oder Emails zurückgreifen. …

Teilhabe von älteren Menschen am gesellschaftlichen Leben durch den Ausbau der digitalen Infrastruktur verbessern Weiterlesen »

Scroll to Top