Bezirksversammlung

Kunstrasenplatz für den Hummelsbütteler Sportverein

Die rot-grüne Koalition hat beschlossen, 530.000 Euro aus dem Budget des bezirklichen Sportstättenbaus für den Umbau der Sportanlage des Hummelsbütteler Sportvereins von 1929 e.V. bereitzustellen. Außerdem sollen das Bezirksamt Wandsbek und das Fachamt Bezirklicher Sportstättenbau sich für die Finanzierung des Restbetrages von rund 270.000 Euro aus Landesmitteln einsetzen. Dem …

Kunstrasenplatz für den Hummelsbütteler Sportverein Weiterlesen »

Wohnungsbauziel erreicht! In Wandsbek wurden 2022 erneut mehr als 1.800 Wohnungsbaugenehmigungen erteilt

2022 hat Hamburg den Bau von 10.377 neuen Wohnungen genehmigt. Die Bündnispartner aus Senat, Wohnungswirtschaft und Bezirken haben im sogenannten Bündnis für das Wohnen damit seit 2016 erneut die erklärte Zielmarke von 10.000 neuen Wohnungsbaugenehmigungen pro Jahr erreicht. Zentrales Ziel des Bündnisses ist es, dringend benötigten bezahlbaren Wohnraum in …

Wohnungsbauziel erreicht! In Wandsbek wurden 2022 erneut mehr als 1.800 Wohnungsbaugenehmigungen erteilt Weiterlesen »

Regionalliga-Fußball in Marienthal?

Rot-grün setzt sich für ein regionalligataugliches Stadion ein Der Wandsbeker Turn- und Sportverein Concordia e.V. soll Am Neumarkt 40 eine neue Sportanlage bekommen, weil der bisherige Standort Am Neumarkt 14 für den Wohnungsbau genutzt werden soll. Am neuen Standort soll eine moderne Bezirkssportanlage mit Kunstrasenplatz, Flutlichtanlage, Umkleidekabinen und Funktionsräumen …

Regionalliga-Fußball in Marienthal? Weiterlesen »

Wandsbeks Botanischer Sondergarten muss erhalten bleiben!

Der Botanische Sondergarten ist seit langer Zeit eine Institution in Wandsbek. Um die Anlage für die Zukunft zu erhalten haben SPD und Grüne in der Bezirksversammlung beantragt, dass 900.000 Euro für den Bau eines neuen Verwaltungsgebäudes mit rund 200 m² Nutzfläche bereitgestellt werden. Das bisherige Verwaltungsgebäude ist baufällig und …

Wandsbeks Botanischer Sondergarten muss erhalten bleiben! Weiterlesen »

Zukunftsweisende Stadtentwicklung am Wandsbeker Markt

Stärkung des Wandsbeker Zentrums Die Rot-Grüne Koalition in Wandsbek begrüßt ausdrücklich die Absicht des Vorhabenträgers Union Investment in den Standort Wandsbek Markt zu investieren und damit neue Entwicklungsperspektiven für das Karstadt-Gebäude zu schaffen. Für dieses Vorhaben soll nun ein vorhabenbezogener Bebauungsplan auf den Weg gebracht werden. Die mehrfach diskutierte …

Zukunftsweisende Stadtentwicklung am Wandsbeker Markt Weiterlesen »

Stabilität und Verlässlichkeit für Wandsbek sicherstellen

Für den aus Grünen-Fraktion und Bezirksversammlung ausgeschiedenen Jan-Otto Witt rückt Maria von Trotha in die Wandsbeker Bezirksversammlung nach, wird sich aber nicht der Grünen-Fraktion anschließen, so dass die rot-grüne Koalition keine eigene Mehrheit mehr hat. Zu den Vorkommnissen in der Wandsbeker Fraktion von Bündnis90/Die Grünen erklären der SPD Kreisvorsitzende …

Stabilität und Verlässlichkeit für Wandsbek sicherstellen Weiterlesen »

Tom Hinzmann

Informationen aus erster Hand

Im Pulverhofsweg in Farmsen wird eine neue Clearingstelle zur Erstversorgung für unbegleitete minderjährige Geflüchtete eingerichtet. Für Fragen und Sorgen der Anwohner:innen stand am Dienstagabend die Staatsrätin Petra Lotzkat und zehn Mitarbeitende der Sozialbehörde auf Wunsch der SPD-Fraktion Rede und Antwort. Bei der Veranstaltung für Anwohner:innen wurde der Plan für …

Informationen aus erster Hand Weiterlesen »

Weiterentwicklung Rodigallee

Die Rodigallee ist eine wichtige Verbindungsstraße zwischen Jenfeld und dem Wandsbeker Markt. Die vielgenutzte Straße ist in einem schlechten Zustand und bedarf einer Grundinstandsetzung. Im Rahmen dieser Arbeiten soll die Straße neu organisiert werden, um Verbesserungen für alle Verkehrsteilnehmerinnen und Verkehrsteilnehmer zu schaffen. Die jetzt vorliegenden Planungen des LSBG …

Weiterentwicklung Rodigallee Weiterlesen »

Warum die Bezirksversammlung am 6. Oktober abgebrochen wurde

Die Bezirksversammlung am 6. Oktober musste vorzeitig beendet werden, nachdem die CDU gegen eine vorher getroffene Verabredung verstieß und die Abgeordneten der Koalition deswegen den Saal verlassen haben. Zu den Hintergründen: Seit nunmehr zwei Jahren gilt zwischen den Fraktionen der Bezirksversammlung Wandsbek eine Absprache zum so genannten Pairing-Verfahren. Das …

Warum die Bezirksversammlung am 6. Oktober abgebrochen wurde Weiterlesen »

Wandsbeks Dächer für Sport, Erholung und gemeinschaftliche Nutzungen nutzbar machen

Die jetzt vorliegenden Planungen für den Verwaltungsneubau in der Wandsbeker Zollstraße machen deutlich, was auf Dachflächen möglich ist. Neben Gründach und Photovoltaik sollen auf dem Dach des Neubaus auch Flächen für Sport-, Erholungs- und Gemeinschaftsnutzungen entstehen. Die vielfältige Nutzung von Dachflächen wird von der Stadt Hamburg als „Hamburger Gründachstrategie“ …

Wandsbeks Dächer für Sport, Erholung und gemeinschaftliche Nutzungen nutzbar machen Weiterlesen »