Jugend

Jedes Kind hat ein Recht auf die gleichen Bildungschancen

Rot-Grün für den Ausbau der digitalen Infrastruktur in öffentlichen Flüchtlingsunterkünften Die Wandsbeker rot-grüne Koalition setzt sich dafür ein, dass in den Wandsbeker öffentlichen Flüchtlingsunterkünften die digitale Infrastruktur dort, wo es nötig ist, ausgebessert wird. Finn-Ole Nussbaum, SPD-Fraktion Wandsbek: „Es ist für Kinder von zentraler Bedeutung, dass sie Zugang zu …

Jedes Kind hat ein Recht auf die gleichen Bildungschancen Weiterlesen »

Die IGL in Hummelsbüttel wird erweitert

125.000 Euro Projektkosten werden bereitgestellt Der Ausschuss für Haushalt, Sport und Kultur der Wandsbeker Bezirksversammlung hat am 26. November die Bereitstellung von Projektentwicklungs- und Projektbegleitungskosten in Höhe von 125.000 € für die Erweiterung der Interessengemeinschaft um den Lentersweg e.V. (IGL) beschlossen. Das Stadtteilkulturzentrum IGL befindet sich nahe der Großsiedlung …

Die IGL in Hummelsbüttel wird erweitert Weiterlesen »

Bezirksversammlung bringt Jugendbeirat auf den Weg

Das Thema der verbesserten Beteiligung von Kindern und Jugendlichen wird schon seit längerer Zeit intensiv in den Gremien der Bezirksversammlung Wandsbek diskutiert. Nach dem Wunsch der rot-grünen Koalition soll gleich zu Beginn der neuen Legislaturperiode ein Jugendbeirat eingerichtet werden. Dazu Marc Buttler, Fachsprecher Jugendhilfe der Wandsbeker SPD-Fraktion: „Das ist …

Bezirksversammlung bringt Jugendbeirat auf den Weg Weiterlesen »

Rot-grün setzt sich für Teilhabe von Jugendlichen an der Bezirkspolitik ein

Die Wandsbeker rot-grüne Koalition setzt sich dafür ein, dass auch in diesem Jahr das Planspiel „Jugend im Parlament“ durchgeführt wird. Patrick Martens, Mitglied der SPD-Fraktion in Wandsbek: „Wir möchten sicherstellen, dass möglichst viele junge Menschen in Wandsbek die Gelegenheit bekommen, die Abläufe in der Bezirkspolitik anhand dieses Planspiels kennenlernen. …

Rot-grün setzt sich für Teilhabe von Jugendlichen an der Bezirkspolitik ein Weiterlesen »

Jugendzentrum Jenfeld bleibt bestehen

Das Hamburg-Journal des NDR-Fernsehens berichtete gestern über eine angebliche Schließung des Jugendzentrums Jenfeld, diese Berichterstattung ist unzutreffend. Marc Buttler, Fachsprecher für Jugendhilfe der SPD-Fraktion Wandsbek: „Dem Geschäftsführer des Trägers selbst, der Wandsbeker Verwaltung und dem Jugendhilfeausschuss der Wandsbeker Bezirksversammlung sind solche Pläne nicht bekannt. Der laufende Betrieb des Jugendzentrums …

Jugendzentrum Jenfeld bleibt bestehen Weiterlesen »

35.000 € für Instandsetzung der Jugendfreizeitlobby Eilbek

Der neue Träger der Jugendfreizeitlobby in Eilbek „Voll in Bewegung e.V.“ bekommt aus dem Förderfonds Bezirke bis zu 35.000 € für die Instandsetzung der Räume. Der Jugendhilfeausschuss und der Ausschuss für Finanzen und Kultur in Wandsbek befürworten das Projekt und haben es der Bezirksversammlung für die heutige Sitzung zum …

35.000 € für Instandsetzung der Jugendfreizeitlobby Eilbek Weiterlesen »

Finanzierung für Teeny Club Sasel nicht gesichert

Die Wandsbeker rot-grüne Koalition wehrt sich gegen die Anschuldigungen der örtlichen CDU-Abgeordneten, sie hätte das Projekt Jugendclub Sasel fallen gelassen, obwohl das Geld für den Club vorhanden sei. Dieses entspricht nicht der Wahrheit und würde auch inhaltlich dem widersprechen, wofür die Koalition die ganzen letzten Jahre gekämpft hat. Richtig …

Finanzierung für Teeny Club Sasel nicht gesichert Weiterlesen »

Insgesamt 560.000 Euro für Jugendzentrum in Hohenhorst bewilligt

Die Planungen für den Neubau der Jugendeinrichtung Get-To auf einem Teil des Geländes der Ganztagesschule Potsdamer Straße in Rahlstedt-Hohenhorst gehen voran: Der Wandsbeker Jugendhilfeausschuss hat auf seiner Sitzung am 19. März aus Investitionsmitteln für die Kinder- und Jugendarbeit 310.000,- Euro bewilligt. Anja Quast, Vorsitzende der SPD-Fraktion in Wandsbek: „Mit …

Insgesamt 560.000 Euro für Jugendzentrum in Hohenhorst bewilligt Weiterlesen »

85.000,- Euro für die zügige Sanierung des Hauses der Jugend in Volksdorf

Der Wandsbeker Jugendhilfeausschuss hat auf seiner Sitzung am 19. März eine Abschlagszahlung von 85.000 Euro für die nötigen Sanierungsmaßnahmen im Haus der Jugend Volksdorf bewilligt, damit der neue Träger Die Malteser zügig mit der notwendigen Sanierung beginnen kann. Für die restlichen Arbeiten, insbesondere die Erneuerung der WC-Anlagen, sollen zunächst …

85.000,- Euro für die zügige Sanierung des Hauses der Jugend in Volksdorf Weiterlesen »

Mädchentreff Steilshoop bald unter neuer Trägerschaft

Steilshoop behält wichtige Einrichtung der Jugendarbeit im Stadtteil Der Jugendhilfeausschuss Wandsbek hat auf seiner August-Sitzung beschlossen, dass für den Mädchentreff Steilshoop ein neuer Träger gesucht werden soll und die Einrichtung aus der kommunalen Trägerschaft entlassen werden soll. Noch in diesem Jahr soll der neue Träger den Mädchentreff übernehmen sich …

Mädchentreff Steilshoop bald unter neuer Trägerschaft Weiterlesen »

Scroll to Top