Soziales

Unterbringung für Zuwanderer und wohnungslose Menschen in der Rahlstedter Straße

Am 27. November wurden alle Fraktionen der Bezirksversammlung Wandsbek von der Behörde für Arbeit, Soziales, Familie und Integration darüber informiert, dass das Gelände an der Rahlstedter Straße 8 kurzfristig als Standort für die Einrichtung einer öffentlich-rechtlichen Unterbringung für Zuwanderer und wohnungslose Menschen genutzt werden soll. Es sind Plätze für …

Unterbringung für Zuwanderer und wohnungslose Menschen in der Rahlstedter Straße Weiterlesen »

Interkulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung!

Bezirksversammlung beschließt interkulturelles Gesamtkonzept Wandsbek erhält ein interkulturelles Gesamtkonzept. Das hat die Bezirksversammlung am gestrigen Abend einstimmig beschlossen. In einem interfraktionellen Antrag aller Fraktionen wird die Bezirksverwaltung aufgefordert, einen auf den Bezirk zugeschnittenen Entwurf zu erarbeiten, der auf dem Hamburger Integrationskonzept vom Februar 2013 basieren soll. Angestoßen wurde die …

Interkulturelle Vielfalt ist eine Bereicherung! Weiterlesen »

Wandsbek schafft Platz für Flüchtlinge – Runder Tisch in Farmsen am 17. Oktober

Die politische Lage in vielen Ländern zwingt Menschen, ihre Heimat zu verlassen und in der Hoffnung auf ein sichereres Leben in einem fremden Land Asyl zu suchen, ein aktuelles Beispiel sind die vielen Syrer, die vor dem Bürgerkrieg, der in ihrem Land tobt, flüchten. Vor diesem Hintergrund steht die …

Wandsbek schafft Platz für Flüchtlinge – Runder Tisch in Farmsen am 17. Oktober Weiterlesen »

Barrieren im Bezirk Wandsbek werden abgebaut

Mittel aus dem Fonds Barrierefreiheit bereitgestellt Auf der Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Verkehr und Tourismus am 11. April wurde eine Liste von Maßnahmen beschlossen, die aus dem Fonds Barrierefreiheit finanziert werden sollen. „Mit diesen über zwanzig und über den ganzen Bezirk Wandsbek verteilten Maßnahmen wird einiges dafür getan, …

Barrieren im Bezirk Wandsbek werden abgebaut Weiterlesen »

Ein gutes Signal für Steilshoop! Der Stadtteil bekommt ein neues Schul- und Stadtteilzentrum

Die Zukunft des Schulstandorts Steilshoop ist entschieden: Schulbehörde, Baubehörde und Bezirk werden ein Konzept umsetzen, bei dem fast 27 Millionen Euro in den Stadtteil investiert werden. Die frühere Gesamtschule Steilshoop wird abgerissen. Es bleiben nur wenige Gebäudeteile stehen: der Veranstaltungstrakt mit Mensa und Hörsaal, die Kita und die Sporthallen. …

Ein gutes Signal für Steilshoop! Der Stadtteil bekommt ein neues Schul- und Stadtteilzentrum Weiterlesen »

Rot-Grün spricht sich für die Gründung eines Beirates für Menschen mit Behinderungen aus

Auf Initiative der rot-grünen Koalition in Wandsbek hat sich die Bezirksversammlung die Einrichtung eines Beirates für Menschen mit Behinderungen in Wandsbek ausgesprochen. Der Beirat soll, analog dem Integrationsbeirat, der Bezirksamtsleitung zugeordnet werden. Der oder die Vorsitzende des Beirates soll zudem ehrenamtlicher Inklusionsbeauftragte/r für den Bezirk Wandsbek werden. Dazu Leni …

Rot-Grün spricht sich für die Gründung eines Beirates für Menschen mit Behinderungen aus Weiterlesen »

ZOB Rahlstedt: SPD will Barrierefreiheit erreichen

Der ZOB Rahlstedt an der Amtsstraße ist wieder und wieder Kritikpunkt bezüglich des Themenfeldes der Barrierefreiheit. Trotz vorhandener Rampen haben hier mobilitätseingeschränkte Reisende erhebliche Probleme, die Anlage ohne Hilfe zu nutzen. In ihrer Antwort auf eine Anfrage der SPD-Bezirksfraktion erkennen die Behörden nun erstmals an, dass die vorhandene Rampe …

ZOB Rahlstedt: SPD will Barrierefreiheit erreichen Weiterlesen »

Abbau der Barrieren im Bezirk Wandsbek

Die SPD-Bezirksfraktion sammelt Vorschläge für Maßnahmen in Wandsbek Auf Initiative der SPD-Bezirksfraktion wurde Ende letzten Jahres in Wandsbek ein Fonds „Barrierefreier Bezirk“ eingerichtet, aus dem eine Vielzahl von kleineren Umbauten, Verbesserungen und Tiefbaumaßnahmen schnell und unbürokratisch finanziert werden können. Dazu Michael Ludwig-Kircher, Fachsprecher für Soziales: „Manchmal fehlt einfach nur …

Abbau der Barrieren im Bezirk Wandsbek Weiterlesen »

Scroll to Top